Willkommen beim Eine Welt Zentrum Fürstenfeldbruck

Schön dass Sie die Website des Eine Welt Zentrums FFB e.V. gefunden haben. Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, wer wir sind, was wir tun und was wir künftig an Projekten planen.

Das Eine Welt Zentrum e.V. vereint eine ganze Reihe von Gruppen, Organisationen, Vereinen und engagierten Einzelpersonen, die im Landkreis Fürstenfeldbruck aktiv sind. Sie alle setzen sich für ein lebendigeres Miteinander ein oder engagieren sich in ökologischen, sozialen oder kulturellen Bereichen.

Es würde uns freuen, wenn wir Sie neugierig machen können: Lernen Sie die Arbeit unserer Mitgliedsgruppen und -vereine kennen. Oder treffen Sie uns persönlich bei einer unserer nächsten Veranstaltungen.

Zögern Sie nicht, bei Fragen Kontakt mit uns aufzunehmen – wir freuen uns auf Sie!

++++++++++++++++++++++++

Aktueller Hinweis

Auf Grund der Corona-Pandemie sind derzeit keine Veranstaltungen im Bürgerpavillon möglich. Wir informieren über Onlinevorträge über unseren Verteiler und auf dieser Seite.

++++++++++++++++++++++++

Hiroshima und Nagasaki mahnen

Atomwaffen abschaffen Dringender denn je! Der Krieg in der Ukraine zeigt in aller Deutlichkeit: Der mögliche Einsatz von Atomwaffen ist in erschreckende Nähe gerückt, mit all seinen katastrophalen Folgen für Menschen und Umwelt. Atomwaffen schützen uns nicht vor Kriegen und tragen nicht zur Deeskalation bei. Im Gegenteil, sie haben das Potential, einen weltweiten Vernichtungskrieg auszulösen. Wir fordern von der Bundesregierung
• Deeskalation und Abrüstung
• den Beitritt Deutschlands zum Atomwaffenverbotsvertrag
• den Einsatz für gemeinsame Sicherheit in Europa und
• den Abzug der US Atombomben aus Büchel endlich auf den Weg zu bringen!

Nur eine Welt ohne Atomwaffen wird eine sicherere Welt. Auf dem Fliegerhorst der Bundeswehr in Büchel lagern die USA etwa 20 Atom bomben. Im Rahmen der sogenannten nuklearen Teilhabe in der NATO trainieren deutsche Bundeswehr Pilot*innen regelmäßig den Abwurf und sind im Kriegsfall verpflichtet, die Atombomben im Zielgebiet abzuwerfen. Die Atombomben in Büchel bedrohen Millionen von Menschen und gehören im Kriegsfall zu den ersten Zielen der Gegenseite. Die Bundesregierung will Milliarden in die Beschaffung neuer F35 Atombomber investieren. Ab 2023 sollen die Bomben in Büchel durch moderne, lenkbare Bomben mit variabler Sprengkraft ersetzt werden. Das macht ihren tatsächlichen Einsatz erheblich wahrscheinlicher. Wir protestieren gegen den Atomwaffenwahn und für den Verbotsvertrag!


Veranstalter:
Sozialforum Amper, Eine Welt Zentrum e.V., Bündnis FFB ist bunt nicht braun


Bürgerpavillon

Heimstättenstr. 24
82256 Fürstenfeldbruck

Sparkasse FFB - IBAN:
DE44 700530 700031 684780
BIC: BYLADEM1FFB
Unser Verein ist gemeinnützig.
Ihre Spende können Sie steuermindernd geltend machen.
Spendenbescheinigungen für das vergangene Jahr werden bis Ende Februar verschickt.
Wichtig: Ohne Adresse können keine Zuwendungsbescheinigungen verschickt werden! Sollten Sie Fragen dazu haben, können Sie sich gerne an unsere Schatzmeisterin, Monika Glemnitz-Markus, wenden: per E-Mail oder mobil: 0176-55440938

Wir danken Ihnen für Ihre Spende!